momac Hydraulik
Instandsetzung von Hydraulikzylindern, hier defekte Kolbenstange bei der Schadaufnahme

Wodurch fallen Hydraulikzylinder aus, was sind die häufigsten Ursachen für defekte Hydraulikzylinder?

Ausfallgründe für Hydraulikzylinder gibt es viele. Hier finden Sie die häufigsten Schäden und Ursachen für den Ausfall von Hydraulikzylindern.

Der mit Abstand häufigste Schaden an Hydraulikzylindern sind Undichtigkeiten und der damit verbundene Austritt von Hydraulikflüssigkeiten.

Weitere häufig auftretende Schäden an Hydraulikzylinder sind:

  • Verbogene oder abgerissene Kolbenstangen in Folge von Überlastung oder Blockade der Zylinder
  • Beschädigungen an den Führungselementen durch Überlastung, Querkräfte, oder Fremdkörper im Zylinder
  • Riefen an den Lauf- und Führungsflächen durch Fremdkörper in den Zylindern oder äußeren Einflüssen auf die Kolbenstange
  • beschädigte Chromschichten an Kolbenstangen durch Krafteinwirkung auf die Chromschicht und damit entstehende Unterwanderung der Chromschicht, was zu Abplatzungen der Chromschicht führt
  • mechanische Beschädigungen an an Befestigungskomponenten, Lagerung, Stangenkopf, Boden, Schwenktraversen oder anderen Bauteilen des Hydraulikzylinders durch Verschleiß oder Überlastung

Sie haben Fragen zu Ausfallursachen oder der Reparatur von Hydraulikzylindern?

Dann nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten für die Reparatur von Hydraulikzylindern auf, wir beraten Sie gerne.
Den richtigen Ansprechpartner für Reparaturen an Hydraulikzylindern finden Sie HIER.

  • Bauart Hydraulikzylinder:

    Alle Bauarten von Hydraulikzylindern

  • Branche:

    Alle Branchen in denen Hydraulikzylinder eingesetzt werden

  • Einsatzort Hydraulikzylinder:

    Alle Verwendungen von Hydraulikzylindern