momac Hydraulik
Instandsetzung eines Pressenzylinders und eines Rückholzylinders aus einer Presse für Bremsbeläge

Instandsetzung und Umbau eines Pressenzylinders und der beiden Rückzugzylinder für eine 600-Tonnen Presse

Instandsetzung und Modifikation / Umbau des Zylinderrohrs eines Pressenzylinders und der beiden Rückzugzylinder aus einer 600 Tonnen Presse zur Herstellung industrieller Bremsbeläge

Im Rahmen der Instandsetzung / Reparatur der Hydraulikzylinder durchgeführte Arbeiten:

  • Reinigung der Zylinder
  • Demontage der Zylinder
  • Schadaufnahme mit bebildertem Befundbericht
  • Umkonstruktion und Neufertigung des Zylinderrohrs des Pressenzylinders
  • Neufertigung der Kolbenstangen der Rückzugzylinder
  • Aufarbeitung der wiederverwendeten Teile
  • Austausch aller Dicht- und Führungselemente im Zylinder
  • Druck- und Funktionsprüfung der Hydraulikzylinder
  • Lackierung des Zylinder

Neben dem Pressenzylinder (Plungerzylinder) wurden auch das Füllventil und die beiden Rückzugzylinder (Differentialzylinder) instand gesetzt.

Technische Daten der Hydraulikzylinder:

Pressenzylinder: Plungerzylinder mit ø 500mm, 600 mm Hub
Rückzugzylinder: Differntialzylinder mit  ø 80/ø 45 mm x 800 mm Hub

  • Bauart Hydraulikzylinder:

    Pressernzylinder als Plungerzylinder

    Rückzugzylinder als Differentialzylinder

  • Branche:

    Herstellung von industriellen Bremsbelägen

  • Einsatzort Hydraulikzylinder:

    Pressenzylinder in einer Presse zur Herstellung von industriellen Bremsbelägen